History

2012

NARVA wird als internationaler Automobilzulieferer Teil des Philips Automotive Konzerns.

2008

NARVA feiert sein sechzigjähriges Bestehen. Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung gilt NARVA als eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Fahrzeugbeleuchtung.

2006

NARVA stellt die H7-Lampe mit Hartglastechnologie vor – ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte.

2005

Zur Ausweitung der Produktionsfläche und der Herstellungskapazitäten werden Investitionen getätigt.

1994-1999

NARVA verkauft erstmals auch auf dem US-amerikanischen Markt HB3/HB4-Halogenlampen, die speziell für die dortigen Anforderungen entwickelt wurden. Auch die HB5-Halogenlampe wird auf dem US-Markt eingeführt.

1991

Die NARVA Glühlampenwerk Plauen GmbH wird gegründet.

1987

Halogenminiaturlampen aus Hartglas gehen in Produktion.

1978-1982

Hartglas wird entwickelt. Seitdem werden H4-Lampen mithilfe dieser neuen Glastechnologie hergestellt.

1974

Erstmals werden auch H4-Quartzlampen produziert.

1969

Die ersten Halogenlampen gehen in Produktion.

1957

Der Markenname NARVA (eine Abkürzung für einige für die Lampenproduktion erforderliche Materialien und Prozesse: Nitrogen, Argon und Vakuum) wird entwickelt.

1948

Das Unternehmen wird 1948 als Produktionsstätte für Allgemeinbeleuchtung gegründet.